• STÖRCHLE Gesellschaft m.b.H.
  • Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau
  • +43 (0)2274 442 08

Schwierige Zeiten für den Stahlschrotthandel


Sehr geehrte Lieferanten,

wir erlauben uns Sie nachfolgend über die aktuellen Marktentwicklungen im Stahlschrotthandel zu informieren.

Seit dem Frühjahr 2019 ist der Preis für Stahlschrott in Österreich um ca. 80,- Euro pro Tonne gefallen. Für Lieferungen ins europäische Ausland war die Negativentwicklung noch größer. Wir erwarten auch für die kommenden Monate keine Entspannung der Situation und sind deshalb auch gezwungen unsere Ankaufspreise laufend (monatlich) anzupassen.

Wo liegen die Gründe?

Auf Seiten der Produzenten gibt es zum Teil spürbare Absatzschwierigkeiten, besonders deutlich erkennbar sind diese bei Stahl, Fahrzeugen und Maschinen. Bei der Stahlproduktion zeigt sich in Österreichs Nachbarländern, etwa in Deutschland oder Italien, ein deutlicher Abwärtstrend. Der schlägt auf den Schrotthandel durch.

Handelskonflikte und NO-Deal Gefahr

Auf die allgemeine Stimmungslage drücken natürlich auch die Handelskonflikte zwischen China und den USA bzw. Europa und den USA. Die ungelöste „Brexitfrage“ und die damit einhergehende Unsicherheit, leisten ebenfalls Ihren Beitrag zur negativen Entwicklung.

Erhebliche Unsicherheit auch wegen künftiger Entwicklungen in China

Erhebliche Unsicherheit herrscht im Sekundärrohstoffhandel auch wegen Entwicklungen in China. Wir gehen davon aus, dass diese die Situation auch für den heimischen Sekundärrohstoffhandel weiter verschärft, durch verstärkte Recyclingtätigkeiten könnte China zum Schrottexporteur werden. Das drückt noch einmal auf die ohnehin schon niedrigen Schrottpreise.

Internetplattformen – Transparenz ist wichtig aber leider nicht immer gegeben

Wir möchten auch darauf hinweisen, dass nach unseren eigenen Recherchen nach, im Moment einige Internetplattformen, die u.a. Ankauf von Stahlschrott anbieten, auf den ersten Blick, nicht die tatsächliche Marktlage abbilden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich über die aktuellen Ankaufspreise direkt bei dem Schrotthändler Ihres Vertrauens zu erkundigen.

___________________________________________________________________________________________________

Informationsquellen:

  • https://www.euwid-recycling.de/news/maerkte/einzelansicht/Artikel/vollbremsung-am-stahlschrottmarkt-nachfrage-und-preise-stark-ruecklaeufig.html
  • https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/international/2032544-Auftragsflaute-in-deutscher-Industrie-Rezession-droht.html
  • Wirtschaftskammer Österreich
  • Bundesvereinigung Deutscher Stahlrecycling-
  • und Entsorgungsunternehmen e.V. (BDSV)