• STÖRCHLE Gesellschaft m.b.H.
  • Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau
  • +43 (0)2274 442 08

Sperrmüll

Grundsätzlich unterliegt Sperrmüll der sogenannten “Andienungspflicht”, d.h. Sie müssen diesen Abfall zum nächsten Abfallsammelzentrum bringen. Oftmals ist es jedoch so, dass der Keller oder Dachboden doch mehr angeräumt ist als ursprünglich angenommen und der Weg zum Abfallsammezentrum bzw. vor allem das mehrfache Ein- und Auslanden sehr viel Zeit und Anstrengung erfordert.

Wir bieten Ihnen eine kostengünstige und bequeme Möglichkeit trotzdem Platz zu schaffen. Einfach eine Mulde oder einen Container bestellen, Sperrmüll einbringen und abholen lassen.

Folgende Abfälle können als Sperrmüll übernommen werden:

Betten, Bilder, Bücher, Einrichtungsgegenstände, Fahrräder, Kinderspielzeug, Lattenrost, Matratzen, Möbel, Schränke, Sessel, Teppiche, etc.

Was muss extra gesammelt werden:

Altreifen, Asbestzement, Bauschutt, Baustellenabfälle, Erde, Flüssigkeiten (z.B. Altöl, Säuren, Laugen, Dispersionsfarbe), gefährliche Abfälle (z.B. leere Spraydosen, Lacke, Asbestzement / Eternit, Batterien), Kühlgeräte, Restmüll