• STÖRCHLE Gesellschaft m.b.H.
  • Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau
  • +43 (0)2274 442 08

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 03. März 2021

Allgemeine Bestimmungen

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, die durch eine Bestellung unter containershop.stoerchle.at (im Folgenden „Online Shop“ genannt) über die Miete, Lieferung und Abholung von Behältern sowie die Entsorgung des Abfalles durch die Störchle Gesellschaft m.b.H. mit dem Firmensitz und der Geschäftsadresse Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau abgeschlossen werden. Sie gelten sowohl für Unternehmer als auch für Verbraucher (im Folgenden „Kunden“ genannt), es sei denn in einer Klausel ist eine explizite Differenzierung vorgenommen.
  2. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Kunden mit Wohnsitz, gewöhnlichem Aufenthalt oder Geschäftsadresse in Österreich.
  3. Der Verkäufer ist berechtigt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit abzuändern. Für Bestellungen im Online Shop gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden aktuellen Fassung.
  4. Sämtliche Vereinbarungen, nachträgliche Änderungen, Ergänzungen, Nebenabreden usw. zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftform (wobei E-Mail als ausreichend gilt).
  5. Vertragssprache ist ausschließlich Deutsch.
  6. Es gilt österreichisches materielles Recht, die Anwendung der UN-Kaufrechtes wird ausgeschlossen. Diese Klausel gilt nicht, wenn der Käufer Verbraucher ist.
  7. Erfüllungsort ist sowohl für die Leistung der Störchle Gesellschaft m.b.H. als auch für die Gegenleistung des Kunden der Sitz der Störchle Gesellschaft m.b.H.
  8. Begriffe:
  • Behälter: Container, Mulden und Bigbags die über den Online Shop bestellt werden können.

Vertragsinhalt

  1. Die über den Online Shop abgeschlossenen Verträge umfassen die mietweise Bereitstellung, Zustellung und Abholung von Behälter sowie die Entsorgung des Abfalles.
  2. Der Kunde ist verpflichtet ausschließlich die von ihm im Online Shop ausgewählten und von der Störchle Gesellschaft m.b.H bestätigten Abfallarten in den Behältern zu entsorgen.
  3. Die Verwendung der Behälter zu anderen Zwecken ist unzulässig.
  4. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. übernimmt ausschließlich die im Online Shop für die bestellten Behälter ausgezeichneten Abfallarten. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. ist berechtigt bei der Befüllung eines Behälters mit offensichtlich falschen Abfallfraktionen die Abholung und Entsorgung zu verweigern und die Kosten des Abholversuches an den Kunden zu verrechnen.

Vertragsabschluss

  1. Die Bestellung eines Behälters im Online Shop stellt kein rechtlich verbindliches Angebot dar. Die Produkt- und Leistungsübersicht im Online Shop stellt eine Aufforderung zur Angebotslegung durch den Kunden dar. Der Kunde kann die Produkte daher zunächst unverbindlich auswählen und seine Angaben bis zum endgültigen Abschicken der Bestellung korrigieren und ändern. Erst das endgültige Abschicken der elektronischen Bestellung durch das Anklicken des Buttons „Abschicken“ stellt ein verbindliches Angebot durch den Kunden an die Störchle Gesellschaft m.b.H. dar. Der Kunde wird über das wirksame Abschicken durch ein Infofenster „Vielen Dank für Ihre Anfrage“ benachrichtigt. Dies stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
  2. Eine Bestellung ist nur möglich, wenn alle auszufüllenden Felder des Bestellformulars ausgefüllt sind. Fehlen Angaben oder kann die Störchle Gesellschaft m.b.H. der Bestellung aus sonstigen Gründen nicht nachkommen, erhält der Käufer eine Fehlermeldung. In diesem Fall ist kein gültiges Angebot durch den Kunden gelegt worden.
  3. Wenn die Bestellung bei der Störchle Gesellschaft m.b.H. eingelangt ist, wird der Kunde über die von ihm bekannt gegebene E-Mail-Adresse vom Eingang seiner Bestellung mit einer automatisierten Anfragebestätigung („Bestätigung der Containernfrage“) verständigt. Diese Verständigung stellt noch keine Annahme dar.
  4. Der Vertrag zwischen der Störchle Gesellschaft m.b.H. und dem Kunden kommt mit der schriftlichen Bestätigung der Bestellung („Bestellbestätigung“) zustande, welche innerhalb von 7 Tagen ab Eingang der Bestellung zu erfolgen hat. Die Annahme des Vertrages erfolgt spätestens mit der Auslieferung der Behälter, in der Regel wird dem Käufer jedoch per E-Mail bekannt gegeben, dass ein Vertrag zustande gekommen ist. Erfolgt keine Annahme des Angebots innerhalb der Frist von 7 Tagen, kommt der Vertrag nicht zustande und der Kunde ist an das Angebot nicht mehr gebunden.

Lieferbedingungen

  1. Der Käufer ist bei der Erteilung der Bestellung verpflichtet, einen gewünschten Liefertermin und den Lieferort zu nennen. Die Störche Gesellschaft m.b.H. liefert ausschließlich innerhalb Österreichs.
  2. Der Störche Gesellschaft m.b.H steht es frei sich für die Zustellung eines Dritten zu bedienen.
  3. Vom Kunden ist zu dem angegebenen Termin die ordnungsgemäße Übernahme der bestellten Behälter am angegebenen Lieferort sicherzustellen. Der Kunde hat sich daher für das Aufstellen von Behältern vor der Zustellung um sämtliche Bewilligungen (von Anrainern, Behörden, Grundeigentümern usw) auf eigene Rechnung zu kümmern. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. behält sich das Recht vor, bei fehlender Bewilligung, die Zustellung zu verweigern und die durch den erfolglosen Zustellversuch verursachten Kosten an den Kunden zu verrechnen. Weiters sind die Behälter bei einer Aufstellung auf öffentlichen Verkehrsflächen nach den entsprechenden gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen durch den Kunden fachgemäß zu sichern und zu beleuchten. Bei unzulässigem Aufstellen auf öffentlichen Verkehrsflächen oder privaten Grundstücken und bei unzulässiger Sicherung oder Beleuchtung hat der Kunde die Störche Gesellschaft m.b.H schad- und klaglos zu halten.
  4. Die Zu- und Aufstellung eines Behälters erfolgt, wenn möglich jeweils an dem vom Kunden angegebenen Termin zwischen 6:30 Uhr und 17:00 Uhr. Die von der Störchle Gesellschaft m.b.H. angegebenen Termine stellen dabei lediglich Zirkatermine dar. Eine Verzögerung bei der Zustellung oder Abholung eines Behälters berechtigen den Kunden daher nicht zu Ansprüchen gegen die Störchle Gesellschaft m.b.H.

Preise

  1. Als Preise gelten diejenigen als vereinbart, die sich im Online Shop an dem Tag, an dem die Bestellung bei der Störchle Gesellschaft m.b.H. eingeht, ergeben.
  2. Alle angebotenen Preise sind Gesamtpreise. Sie verstehen sich als Bruttopreise und beinhalten sämtliche gesetzlichen Steuern und Abgaben.
  3. Bei den im Online Shop angegebenen Gesamtkosten der Bestellung handelt es sich um eine Schätzung. Der tatsächliche Preis wird anhand des tatsächlichen Gewichts berechnet.
  4. Der Störchle Gesellschaft m.b.H. obliegt es bei sämtlichen Vertragsabschlüssen die Fraktion des Abfalles zu klassifizieren. Eine Preiserhöhung wegen der falschen oder fehlerhaften Klassifizierung durch den Kunden ist von dem Kunden zu ersetzen.
  5. Die im Online Shop angegebenen Preise sind stets unverbindlich und freibleibend. Veränderungen der Kosten zwischen dem Zeitpunkt der erstmaligen Preisangabe durch die Störche Gesellschaft m.b.H bis zur Bestellbestätigung durch die Störchle Gesellschaft m.b.H berechtigen den Verkäufer zur Anpassung der Preise. Die endgültig verbindlichen Preise werden in der von der Störche Gesellschaft m.b.H schriftlich (einschließlich per Fax oder per E-Mail) abgegebenen Bestellbestätigung ausgewiesen.

Zahlungsarten

  1. Der Kunde verpflichtet sich prompt, spätestens 7 Tage nach Rechnungserhalt den vollständigen Kaufpreis zu bezahlen.
  2. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. akzeptiert folgende Zahlungsart: Sofort-Überweisung

Widerrufsrecht des Verbrauchers

  1. Das unter diesem Punkt geregelte Widerrufsrecht, die unter dem Punkt „Folgen des Widerrufs“ geregelten Widerrufsfolgen sowie das unter Punkt „Muster-Widerrufsformular“ abgebildete Widerrufsformular gelten ausschließlich für Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind und die die Bestellung über den Online Shop aufgegeben haben.
  2. Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
  3. Das Widerrufsrecht erlischt, wenn der Kunde verlangt hat, dass die Störchle Gesellschaft m.b.H. die Dienstleistung während der Rücktrittsfrist erbringen soll.
  4. Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Käufer der Störchle Gesellschaft m.b.H. (Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau, +43 (0)2274 442 08, ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Käufer kann dafür das Muster-Widerrufsformular unter Punkt „Muster-Widerrufsformular“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
  5. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

Folgen des Wiederrufs

  1. Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat die Störchle Gesellschaft m.b.H. ihm alle Zahlungen, die er von dem Kunden erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Käufer eine andere Art der Lieferung als die vom Verkäufer angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags beim Verkäufer eingegangen ist.

Muster-Widerrufsformular

Wenn der Kunde den Vertrag widerrufen will, dann kann dieses Formular ausgefüllt und an den Verkäufer gesendet werden.

An Störchle Gesellschaft m.b.H., Gewerbeparkstraße 7, 3441 Judenau, +43 (0)2274 442 08,

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Miete, Lieferung und Abholung der folgenden Behälter (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

Name des Käufers

Anschrift des Käufers

Unterschrift des Käufers (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum

(*) Unzutreffendes streichen

Haftung für Schadenersatz

  1. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. haftet für Schäden nach den gesetzlichen Bestimmungen des österreichischen materiellen Rechts. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. und der Kunde einigen sich die Haftung für leicht fahrlässig zugefügte Schäden auszuschließen. Diese Beschränkung gilt jedoch nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit von Menschen.
  2. Unternehmern obliegt die Beweislast bezüglich des Vorliegens von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. schließt die Haftung gegenüber Unternehmern für (Mangel-) Folgeschäden, sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden aus Ansprüchen Dritter gegen die Störchle Gesellschaft m.b.H. gegenüber Unternehmern aus.
  3. Der Kunde haftet für Schäden, die sich aus einer unsachgemäßen Handhabung/Verwendung der Behälter ergeben, insbesondere für das Befüllen von falschen Abfallfraktionen und für eine unzulässige Abfallartenvermischung. Die Störchle Gesellschaft m.b.H. ist in diesem Fall berechtigt die dadurch entstandenen Sortierungs- und Entsorgungskosten dem Kunden in Rechnung zu stellen. Weiters haftet der Kunde in vollem Umfang insbesondere für Kosten, die sich durch Leerfahrten wegen überladener Behälter, nicht eingeholten Genehmigungen, unzureichenden Abstellflächen sowie anderer Umstände, die die Vertragserfüllung durch die Störche Gesellschaft m.b.H. erschweren oder unmöglich machen und in der Sphäre des Kunden liegen.
  4. Jegliche Schäden, die während der Befüll- oder Stehzeit der Behälter beim Kunden entstehen sind ohne das Verschulden durch den Kunden zu vertreten.
  5. Der Kunde hat die Störchle Gesellschaft m.b.H. im Falle einer Haftung nach Punkt 3 und 4 schad- und klaglos zu halten.
  6. Für Geschäfte mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gilt Punkt 1 nicht.

Datenschutz

  1. Der Kunde stimmt zu, dass seine persönlichen Daten (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Kreditkartennummer, usw), zum Zweck der Verarbeitung der Bestellung im Online Shop verarbeitet werden. Diese Zustimmung kann der Käufer jederzeit mittels E-Mails oder Fax mit Originalunterschrift widerrufen.
  2. Zusätzlich gelten die Bestimmungen der Datenschutzerklärung, die unter stoerchle.at/datenschutz abgerufen werden können.